Eisigen Temperaturen und schneeverhangener Bergspitzen zum Trotz….

Gepostet von am 15 Juli, 2016 in Impressionen | 1 Kommentar

 

Schneebedeckte Bergspitzen im Sommer – „Das kommt schon mal vor.“ würde manch Alteingessener sagen.

Eher ungewöhnlich ist es, mit Skiunterwäsche unterm Dirndl oder der Lederhose zum Sommerkonzert auszurücken.

Eines dieser seltenen Sommerkonzert durften wir gestern erleben. Die Wettervorhersagen und flehenden Bitten an den Wettergott von unsrem Obmann und den Musikanten haben Nutzen gezeigt, und so konnten wir zumindest im Trockenen unser 5. Sommerkonzert dieses Jahr abhalten. Bei stattlichen 8 Grad Außentemperatur. Da wurde schon der ein oder andere Gedanke an einen wärmenden Glühwein versendet.

Auf diesem Wege bedanken wir uns bei den vielen Konzertbesuchern aus Nah und Fern, die den gestrigen Abend mit uns geteilt haben.

Eine besondere Premiere hatte gestern unser Posaunist Sebastian, der für den verletzen Kapellmeister einspringen durfte. Das Echo aus Publikum und Kapelle – das hast du super gemacht!

Für nächste Woche hoffen wir auf ein paar Grad mehr am Thermometer, denn es steht wieder ein besonders Highlight am Programm.

Die Bläserklasse der Volksschule Wiesern wird mit uns am Donnerstag, 21.07.2016 um 20 Uhr in den Konzertabend beim Pavillon Saalbach starten.

Wir freuen uns schon auf die jungen Musikantinnen & Musikanten und natürlich auf viele, begeisterte Zuhörer!

Zum Schluß noch ein Gedanke an wärmer Sommertage:

Im Juli 2010 bei der Eröffnung des Baumzipfelweg ist dieser Schnapschuss beim Teufelswasser im Talschuss Hinterglemm entstanden. 😉

Eröffnung Baumzipfelweg Talschluss Hinterglemm 2010

Eröffnung Baumzipfelweg Talschluss Hinterglemm 2010

 

 

 

1 Kommentar

  1. Gott sei dank hat auf dem Foto keiner „Skiunterwäsche“ an!

Schreibe etwas hierzu...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.